2. erw. Auflage
232 Seiten
103 sw/fbg. Abb.
kartoniert
13,0 x 21,0 cm
978-3-945763-13-1

Kostenlose Leseprobe
Preis: 21,00 EUR
(enthaltene MwSt.: 1,37)
Stück:

Pina Bausch

Tanz kann fast alles sein

Bergische Monographie von Marion Meyer. Herausgeber: Thomas G. Halbach

Pina Bausch hat das Tanztheater erfunden. Sie revolutionierte von Wuppertal aus den modernen Tanz, erschloss ihm neue Dimensionen, bereicherte ihn durch Sprache, Gesang, Schauspiel und Einflüsse aus der ganzen Welt. Ihre Tanzsprache wird rund um den Globus verstanden, sie hat sie als Kulturbotschafterin in unzählige Länder getragen. Ihre Stücke sind zeitlos und berühren auch nach mehreren Jahrzehnten. Als die Choreografin 2009 starb, hinterließ sie eine große Lücke in der Tanzwelt.