384 Seiten
kartoniert
12,0 x 18,7 cm
978-3-945763-10-0

Preis: 11,00 EUR
(enthaltene MwSt.: 0,72)
Stück:

Ein gutes Alibi

von Daniela Schwaner

Als Karl Goebel tot im Amtszimmer der Grundschule Beyenburg gefunden wird, ist niemand traurig. Der Schulleiter war wohl das, was man im Bergischen einen fiesen Möpp nennt. Er hatte es sich mit allen verscherzt - und nun hat ihn jemand mit dem großen Silberpokal des Sparkassen-Cups ins Jenseits befördert, bevor es sein Hirntumor tun konnte.

Kriminalhauptkommissar Carsten Kantner stößt bei seinen Ermittlungen auf zahlreiche Gestalten, die alle ein Motiv hätten oder sich sonst wie verdächtig machen. Und wie passt die einen Tag später ermordete Lehrerin derselben Schule ins Bild?
Gar nicht so einfach, in dem Dickicht illegaler Geschäfte eine heiße Spur zu finden. Zu alledem stellt seine Schwester, ihres Zeichens Miss-Marple-Fan und Frau des Konrektors, der den Schulleiter gefunden hat, eigene Nachforschungen an und begibt sich dabei in große Gefahr.
Sympathisch gezeichnete Figuren, ein spannender Plot voller Verwicklungen und ein an die englischen Krimis erinnernder Humor machen dieses Krimi-Debüt Daniela Schwaners zum kurzweiligen Lesevergnügen.