Titel


GEVELSBERG objektiv betrachtet

Hrsg. Thomas G. Halbach, Fotos Günter Lintl, Text Brigitte Waldens

Das Buch erzählt die Drei-Generationen-Geschichte der bekannten Fotografenfamilie Lintl. Großvater, Vater und Sohn – Fotografen aus Leidenschaft, Unternehmer mit Ecken und Kanten und Zeitzeugen des Fortschritts und der Tradition, festgemacht am Werden und Wachsen ihrer Heimatstadt Gevelsberg.

mehr Infos


Kühe, Kappes und Kartoffeln

Eine Kindheit auf dem Lande

von Dorothee Kotthaus-Haack

Bei der Heuernte gibt es für alle "Muckefuck" aus der Blechkanne. Der "Kappes" aus dem Garten wird noch eigenhändig zu Sauerkraut verarbeitet und im Tornister der Kinder finden sich Griffelkasten und Schiefertafel. Zum Nachtisch gibt es Dickmilch mit Zimt und Zucker oder Rhabarberkompott mit Vanillepudding – ein herrlicher Geschmack!

mehr Infos


Bittere Wahrheit

von Petra Pallandt

Ein spektakulärer Entführungsfall – Leonie, 17-jährige Tochter eines reichen Wuppertaler Industriellen, Musterschülerin eines privaten Elitegymnasiums – ist verschwunden. Allerdings gibt es lange Zeit weder Lösegeldforderungen, noch Bekennerschreiben aber auch keinen Abschiedsbrief oder gar eine Leiche…

mehr Infos


Karussell 8 / Mai 2018

Bergische Zeitschrift für Literatur

Thema: "#SchönLügen" mit literarischen Beiträgen aus den Bereichen PROSA / LYRIK / ESSAY / KUNST

mehr Infos


BESTANDSAUFNAHME: Mappe Foto-Edition

Bestellen Sie Ihre Favoriten aus dem Buch als signierte Fotoabzüge!

mehr Infos


Eschi Eschbach und ihre Freunde

Die Abenteuer einer bergischen Bachforelle

von Peter vom Falkenberg

Illustrationen von Erika Bemme

mehr Infos


Carl Schmitz – vom Webstuhl in die Namib

Die Lebensgeschichte eines bergischen Missionars

von Marita Jendrischewski

Bei seiner Geburt im Jahre 1875 deutet nichts darauf hin, dass Carl Schmitz über die Hälfte seines Lebens in Afrika verbringen wird. Im Alter von 24 Jahren meldet er sich jedoch bei der Rheinischen Missionsgesellschaft in Barmen an und bricht sieben Jahre später nach Afrika auf.

mehr Infos


Nicht die Zeit zu sterben

von Wolfgang Voosen

Am Friedenshort in Wuppertal-Ronsdorf wird am Waldrand die Leiche eines 41-jährigen Mannes entdeckt, getötet durch einen Armbrustpfeil. Niemand scheint etwas gesehen zu haben. Die Mordkommission tappt im Dunkeln.

mehr Infos


Bestandsaufnahme

von Thomas E. Wunsch

Das Fotoprojekt des Remscheider Fotografen Thomas E. Wunsch wird zur Bestandsaufnahme. 378 Remscheider/Innen – ungeschminkt, echt!

mehr Infos


Pina Bausch

The Biography

by Marion Meyer translated by Penny Black

The first-ever biography in English of Pina Bausch: perhaps the most influential choreographer of the twentieth century.

mehr Infos


Karussell 7 / November 2017

Bergische Zeitschrift für Literatur

Thema: "Verweile doch" mit literarischen Beiträgen aus den Bereichen PROSA / LYRIK / ESSAY / KUNST

mehr Infos