Logo Bergischer Verlag
Ein malerisches Fleckchen Erde – die Region Recklinghausen im Blick von Clemens Wolter
19,80
(enthaltene MwSt.: 1,30 €)

Ein malerisches Fleckchen Erde – die Region Recklinghausen im Blick von Clemens Wolter

Austellungskatalog

Angelika Böttcher, Werner Koppe

Eine einmalige Werkschau über Clemens Wolter vom Institut für Stadtgeschichte RETRO STATION, Recklinghausen

Die Ausstellung liefert erstmals einen Überblick über das Schaffen des Malers Clemens Wolter (1875 bis 1955). Er hat zu Lebzeiten zwar keinen überregionalen Wirkungskreis erlangt, innerhalb von Stadt und Kreis Recklinghausen ist er aber auch heute noch bekannt. Viele in Recklinghausen und im Umland lebende Personen sind im Besitz seiner Werke. Thematisch reicht die Motivvielfalt von Landschaftsmalerei über Stillleben und Genremotiven bis hin zu Porträts, Bühnenmalerei und Auftragswerken, die gezielt für Unternehmerfamilien angefertigt wurden. Die Ausstellung verspricht daher interessante, bisher nie thematisierte Perspektiven.

Im Rahmen eines Zeitungsartikels wurden Besitzer seiner Werke gebeten, sich zu melden – die Resonanz war überwältigend und erbrachte auf Anhieb über 200 Gemälde.

Für die Werkschau wurden ca. 80 repräsentative Objekte ausgewählt.

ab dem 12.09.2021 lieferbar

196 Seiten
29,7 x 21,0 cm
Hardcover
978-3-96847-018-4