Logo Bergischer Verlag
Gummersbach entdecken
24,00
(enthaltene MwSt.: 1,14 €)

Gummersbach entdecken

Fotografien von Andreas Türpe

Bergischer Verlag / Andreas Türpe

Eingebettet ins idyllische Bergische Land, nahe der Stadt Köln und an der Grenze zum Sauerland, liegt die Kreisstadt Gummersbach, vielen vielleicht nur durch den ehemaligen Handball-Bundesligaverein, den VfL Gummersbach, bekannt. 
Gummersbach wurde früher auch als Lindenstadt bezeichnet, da Lindenbäume die Hauptstraße säumten.
Bis in die 1920er Jahre nannten die Bürger ihre Stadt auch Klein-Paris. Heute ist Gummersbach bedeutendstes Mittelzentrum im Oberbergischen Kreis. Diese Bezeichnung wird vom Land offiziell zugeteilt und gilt dem Gemeindetyp „kleine Mittelstadt“.

Nicht nur ein Bildband, sondern auch ein hoch interessantes und ansprechendes Lesebuch über Gummersbach erscheint hier. Der gleichsam informative wie anspruchsvolle Text von Volker Dick umrahmt die ästhetisch hochwertigen Fotos von Andreas Türpe. 
„Aber lässt sich allein mit den Augen die Atmosphäre einer Stadt erfassen? Die hochwertigen Bilder zeigen, wie Gummersbach heute ist und gleichzeitig steht dahinter das Wissen, dass es so nicht ewig bleiben wird. Die Stadt befindet sich im stetigen Wandel …“

erscheint am 10.12.2020

128 Seiten
Hardcover
24,0 x 22,0 cm
978-3-945763-94-0