Logo Bergischer Verlag
Märkisches Jahrbuch für Geschichte
25,00
(enthaltene MwSt.: 1,64 €)

Märkisches Jahrbuch für Geschichte

Band 119

Hrsg. Dietrich Thier, Verein für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark

Inhalt MJbG Band 119

Stefan Pätzold: Ministerialität und Ritterschaft der Grafen von der Mark im 13. und 14.   JahrhundertWolfhard Weber: Carl vom Stein und die Verkehrswege im Westen
Peter Kuhweide/Christian F. Seidler: Die Schleiferfamilie Nippus in Sprockhövel
Ralf Molkenthin: Wie die Industrie an die Ruhr kam
Dietrich Thier: Der Beginn der Industrialisierung: Die Gründung der Mechanischen Werkstätte von Friedrich Harkort in Wetter
Eberhard Grunsky: Der Entwurf für eine Kettenbrücke bei Hattingen - Ein Frühwerk des Eisenbahningenieurs Ludwig Henz
Wilfried Reininghaus: Vier Protagonisten der Revolutionsjahre 1918-1920 in Hagen: Willi Cuno, Konrad Ludwig, Josef Ernst und Li Fischer-Eckert
Detlef Hopp/Tim Schäfers: Kleine Objekte von besonderer Bedeutung aus dem Umfeld der Burg Altendorf
Gerhard E. Sollbach: Der Ausverkauf des Adelssitzes Haus Berchum – Ein Beispiel für den wirtschaftlichen Niedergang des Kleinadels in der Neuzeit

272 Seiten, mit SW-Abb.
14,8 x 21,0 cm
kartoniert
978-3-945763-88-9